Monat: November 2016

Stürmischer Sieg für Urbarer Reserve

SV Pfaffendorf II – FC Urbar II 0:3

Erneuter Sieg für die zweite Mannschaft des FC Urbar. Am letzten Sonntag wurde das Gastspiel bei der Pfaffendorfer Reserve verdient mit 0:3 gewonnen. Treffsicher waren an diesem Tag vor allem die Gebrüder Irschfeld. Mit einem Doppelpack (59. + 79. Minute) brachte Marcus Irschfeld seine Elf auf die Siegerstraße. Sein Bruder Patrick sorgte mit seinem Treffer zum 0:3 (85. Min.) für klare Verhältnisse. Weiterlesen ›

Übersicht über die kommenden Veranstaltungen

04.12.16, ab 14:00 Uhr Jugendweihnachtsfeier
10.12.16 Weihnachtsmarkt Urbar
17.12.16, ab 18:30 Uhr Seniorenweihnachtsfeier
06. – 08.01.17 Verbandsgemeindeturnier
15.01.17 Mixed-Cup
03.02.17 Jahreshauptversammlung

Weitere Infos folgen!

Deftige Niederlage gegen „Wundertüte“

SC 13 Bad Neuenahr II – FC Urbar 5:1

Beim bisher ungeschlagenen Tabellenzweiten, der 2. Mannschaft des Regionalligisten SC 13 Bad Neuenahr, musste das Frauenteam des FC Urbar am vergangenen Sonntag antreten. Allein die Homepage der Heimmannschaft zeigt schon, dass man nicht genügend Spielerinnen für einen eigenständigen Kader hat, so dass ständig Spielerinnen aus dem Kader der 1. Mannschaft oder des starken B-Mädchen-Bundesligateams aushelfen müssen. Weiterlesen ›

Überraschung bleibt aus

FC Urbar – SG Dieblich 0:2

Erneute Niederlage für die 1. Mannschaft des FC Urbar. Am letzten Sonntag war mit der SG Dieblich der aktuelle Tabellenführer und Aufstiegskandidat der Kreisliga B zu Gast im Urbarer Aulenbergstadion. In einem durchaus einseitigen Spiel setzte sich der Favorit verdient mit 0:2 gegen den Gastgeber durch. Unglücklicherweise leisteten die Urbarer bei beiden Gegentreffern Schützenhilfe. Weiterlesen ›

Erfolgreiches 1. Bambini – Turnier des FC Urbar

Beim 1. Urbarer Bambini – Hallenturnier traten am 5. November 2016 insgesamt 12 Mannschaften in zwei Etappen vormittags und nachmittags gegeneinander an. Nicht nur die Kleinsten hatten riesigen Spaß, auch die Großen – Eltern, Geschwister, Oma’s und Opa’s sowie die Trainer – hatten viel Freude den Kids zuzuschauen und sie anzufeuern.  Durch eine Tombola mit zahlreichen Preisen wurde es auch zwischen den Spielen nicht langweilig. Weiterlesen ›

Top