Monat: September 2018

Mühseliger Erfolg gegen Pfaffendorf II

FC Urbar II – SV Pfaffendorf II 3:0

Unsere 2. Mannschaft konnte am vergangenen Wochenende gegen spielerisch schwache Pfaffendorfer erneut drei Punkte im Meisterschaftsrennen einfahren. Die Truppe von Trainer Dirk „ZippelMühleib zeigte sich über weite Strecken des Spieles überlegen, tat sich allerdings zunächst schwer die Oberhand auch in Tore umzuwandeln. Weiterlesen ›

Erste mit Heimsieg gegen den SV Pfaffendorf

FC Urbar – SV Pfaffendorf 2:0

Bei regnerischen Verhältnissen empfing der FC Urbar am vergangenen Sonntag den SV Pfaffendorf im heimischen Aulenbergstadion. Der perfekte Start ins Spiel gelang unseren Jungs bereits in der 3. Minute. Nach einem schönen Pass durch die Schnittstelle durch Dominik Runkel konnte Dennis Rudolph zur 1:0 Führung einschieben. Der FC machte weiter Druck und hatte deutlich mehr Spielanteile als der Gegner aus Pfaffendorf. Das Tor zum Weiterlesen ›

Knapper Sieg der Reserve in Niederberg

TuS Niederberg II – FC Urbar II 0:1

Knapp aber verdient gewann am letzten Sonntag unsere 2. Mannschaft ihr Spiel gegen die zweite Garde des TuS Niederberg. Ein Schmankerl war das Spiel keinesfalls, denn auf der staubtrockenen Asche taten sich beide Mannschaften schwer. Weiterlesen ›

Niederlage der Frauen in Cochem

Spvgg. Cochem – FC Urbar 5:1

Nach einer ganz schwachen ersten Halbzeit verlor die Urbarer Frauenmannschaft vergangenen Sonntag  auswärts gegen den derzeitigen Tabellenführer Cochem mit einem viel zu hohen 5:1. Hochmotiviert, die Tabellenspitze zu übernehmen, reiste man an die Mosel. Jedoch zeigte sich schnell, dass Urbar von Beginn an keinerlei Zugriff auf das Spiel hatte. Stoppfehler auf einem extrem engen Rasenplatz, zu hektische Pässe sowie individuelle Fehler führten Weiterlesen ›

Verdienter Heimerfolg gegen Lahnstein II

FC Urbar II – FSV RW Lahnstein II 6:2

Bereits am letzten Mittwoch fand das Spiel unserer 2. Mannschaft statt. Gegen den FSV RW Lahnstein II zeigte die Elf von Trainer Dirk „Zippel“ Mühleib eine starke Leistung und schickte den Gegner mit „nur“ 6:2 zurück an die Lahn. Weiterlesen ›

Top