3. Urbarer Bambini und F-Jugend Cup

Am ersten Novemberwochenende waren das Urbarer Bürgerhaus und die angrenzende Sporthalle gut gefüllt mit fussballbegeisterten Kids und deren Eltern. Erstmalig fand ein Doppelturnier der Bambini und der F-Jugend statt. 
Dank der Bande, die das Spielfeld eingrenzte, konnte den Sportlern ein Umfeld geboten werden, das für maximale Sicherheit und maximalen Spielfluss sorgte. Organisiert wurde diese von der Jugendabteilung des Vereins und mit Hilfe der Firma Elektrotechnik Schlaf aus Urbar ins Bürgerhaus transportiert.

Volle Hütte! Neben den kleinen Helden auf dem Feld sorgten auch zahlreiche Besucher und Helfer für eine gute Stimmung in der Halle.

Am Samstag kämpften die Bambini‘s aus Immendorf, Vallendar, Bendorf-Sayn, Mühlheim-Kärlich, Winningen, Weitersburg, St. Sebastian und natürlich Urbar um jeden Ball.
Die Spiele der kleinsten Mitglieder der Fußballvereine waren spannend und jeder Teilnehmer zeigte Kampfgeist und Fairplay. Vor allem die Unterstützung der zujubelnden Eltern und Fans sorgten während des ganzen Tages für Bundesliga-Atmosphäre und gute Stimmung. Am Ende waren natürlich alle Bambini Gewinner und verließen das Turnier stolz mit ihren Medaillen

Am Sonntagvormittag ging es direkt sportlich mit dem ersten Urbarer F-Jugend Turnier weiter. Um den Titel kämpften die Vertretungen aus Bendorf-Sayn, Horchheim, Arenberg, Vallendar, Weitersburg und der Gastgeber aus Urbar. Nach vielen torreichen Spielen konnte der Gastgeber aus Urbar mit vier Siegen und einem Unentschieden gegen den Zweitplatzierten aus Bendorf den ersten F1-Jugendcup Titel für sich einheimsen. Platz 3 erkämpfte sich der FC Horchheim durch einen packenden 2:1 Sieg im letzten Spiel gegen SC Bendorf-Sayn.

Am Nachmittag hieß es für die F2-Mannschaften aus Immendorf, Weitersburg, Arzheim, Bendorf-Sayn, Horchheim und Urbar ran ans runde Leder. Für die Urbarer F2 war es das erste offizielle Hallenturnier, welches sie mit einem Sieg und einem Unentschieden am Ende als Fünftplatzierter beendeten. Der Sieger kam dieses Mal aus Weitersburg. Platz 2 ging an die Mannschaft aus Bendorf-Sayn und die JSG Immendorf belegte den 3. Platz.

Das gesamte Wochenende stellte der FC Urbar zur Stärkung der kleinen und großen Gäste ein reichhaltiges Kuchenbuffet, Würstchen und Getränke bereit. Große Freude bereitete den Gästen an beiden Tagen die Tombola mit einer Vielzahl an Preisen wie z. B. Phantasialand-Gutscheinen, Holidaypark-Gutscheinen, Trikots, Bällen usw.

Der FC Urbar bedankt sich bei folgenden Partnern für die Unterstützung mit Lebensmitteln, Sachspenden und persönlichem Einsatz.

Bäckerei Scheffels Vallendar, REWE Guido Hörle oHG, Elektrotechnik Schlaf, Intersport KrumholzDruckwerk KS Sport, Firma Reko, Fleischwaren Colmi, Friseur Beatrice Holzinger, Königsbacher Biergarten am Deutschen Eckpinup | Bowling- und Eventcenter und La Gelateria in Koblenz.

Es war ein großartiges Turnierwochenende mit begeisterndem Kinderfussball in Urbar.

Ein großer Dank gilt allen Beteiligten, die dafür sorgten, dass das 3. Hallenfussballturnier in Urbar ein voller Erfolg wurde. Ohne den Einsatz von motivierten und hilfsbereiten Eltern wäre es nicht möglich gewesen, solch ein Event auf die Beine zu stellen. Vielen Dank deshalb, an alle helfenden Hände, dem DRK und den Sponsoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*