Erste Mannschaft gewinnt souverän gegen TuS Immendorf II

FC Urbar 6 : 0 TuS Immendorf II

Am vergangenen Wochenende konnte die erste Mannschaft den nächsten souveränen Dreier einfahren. Nachdem man in der Vorwoche gegen den TV Mülhofen schon mit 6:1 gewinnen konnte, erzielte man auch dieses Mal sechs Treffer und besiegte im heimischen Aulenbergstadion die Reserve des TuS Immendorf mit 6:0. Das Spiel begann mit einer Feldhoheit für die Hausherren. In der 23. Minuten war dann Pape Amath Top frei vor dem Gästetorwart und überlupfte frech zur Führung. Zehn Minuten später erhöhte Top auf das komfortable 2:0 noch vor der Pause.
Nach der Pause spielte die Erste munter weiter und kam zu weiteren Chancen. Eine davon nutzte in der 52. Minute Alex Miller zum 3:0, knappe zehn Minuten später sorgte erneut Pape Amath Top mit seinem dritten Treffer zur Entscheidung. Die Urbarer Jungs hatten weiterhin Spaß am Fußball und spielten munter nach vorne. Zwanzig Minuten vor dem Ende der Partie erzielte der nächste Neuzugang, Rinor Berbatovci, mit einem fulminanten Freistoß von der rechten Strafraumecke das 5:0. Der Schlusspunkt der Partie gehörte Alex Miller, der nach Flanke von links zum Doppelpack und dem 6:0 Endstand abschloss. Eine starke und souveräne Leistung der ersten Mannschaft.

Im Kader des FC Urbar standen:
Tim Renda, Yves Meuer, Arfet Jusufi, Pascal Mathar, Rinor Berbatovci, Dominik Runkel, Alex Miller, Abdoulie Kujabi, Benjamin Merle, Pape Amath Top, Jakov Serdarusic, Leon Weber, Gökan Bigün, Dennis Rudolph, Manuel Kaiser, Dennis Rothaupt und Marcus Irschfeld.

Weiter geht es am kommenden Sonntag auswärts gegen den BSV Weißenthurm. Anstoß dann ist wieder wie gewohnt um 14:30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*