FC Urbar holt ersten Auswärtssieg

TuS Kettig 1 : 2 FC Urbar

Am vergangenen Sonntag gastierte die erste Mannschaft des FC Urbar auf dem Naturrasen des TuS Kettig. Beiden Mannschaften war von Anfang an klar, dass es kein einfaches Spiel werden würde und man nur mit viel Kampf und Leidenschaft die drei Punkte  für sich gewinnen kann. Das Spiel begann vor gut besuchter Kulisse relativ ausgeglichen mit einem kleinem Chancenplus auf Seiten des FC Urbar. Eine dieser Chancen konnte der FC bereits in der 6. Minute nutzen. Neuzugang Pape Amath Top schob den Ball auf Halblinks durch die Schnittstelle auf den nächsten Neuzugang, Alex Miller, und dieser überlupfte den Kettiger Keeper. Dominik Runkel schob den Ball dann noch sicherheitshalber ins leere Gehäuse zur umjubelten Führung für den FCU. Auf Grund eines Fehlers in Urbars Hintermannschaft kam der TuS Kettig allerdings etwa zwanzig Minuten später zum direkten Ausgleich. Mit diesem 1:1 ging es für beide Mannschaften zum Pausentee.
Nach Wiederanpfiff bot sich den Zuschauern ein munteres Hin und Her auf dem bewässerten Rasen, bis sich nach etwa einer Stunde Urbars Alex Miller mit einer tollen Einzelaktion in Schussposition bringen konnte und den Ball unhaltbar flach ins rechte Eck unterbringen konnte – 2:1 für den FCU. Der TuS Kettig warf nun alles nach vorne und kam zu der ein oder anderen guten Möglichkeit von denen allerdings keine genutzt werden konnte. Urbar beschränkte sich auf Konter, konnte aber ebenfalls nicht mehr zum Torerfolg kommen. Somit endete das Spiel mit einem knappen Auswärtserfolg und dem zweiten Saisonsieg für den FC.
Am kommenden Wochenende trifft der FC Urbar auf das derzeitige Tabellenschlusslicht, die SV Untermosel Kobern II. Anpfiff ist nicht wie gewohnt am Sonntag, sondern am Samstag um 17:00 Uhr im Aulenbergstadion. Der FC freut sich auf zahlreiche Unterstützung an der Seitenlinie, für Speis und Trank ist durch Kultwirt Herbert „Mümmel“ Göösch natürlich wieder bestens gesorgt.

Im Kader für den FC Urbar standen:
Tim Renda, Yves Meuer, Pascal Mathar, Arfet Jusufi, Dominik Runkel, Alex Miller, Ozan Yaman, Abdoulie Kujabi, Pape Amath Top, Torsten Grass, Jakov Serdarusic, Leon Weber, Marcel Kretschmann, Dennis Rudolph, Manuel Kaiser und Dennis Rothaupt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*