Rückblick auf das Verbandsgemeindeturnier 2019 der Jugend

Bereits am ersten Januarwochenende fand das Verbandsgemeindeturnier 2019 auf dem Mallendarer Berg statt. Neben den Jugendmannschaften des SV Niederwerth, SC Vallendar und SV Weitersburg waren natürlich auch die Urbarer Jugendkicker vertreten.

Am 04.01.19 ging es abends mit der B-Jugend los. Direkt zu Beginn wurde der SV Weitersburg mit 6:0 aus der Halle gefegt. Leider zeigte sich unser Team in den folgenden beiden Spielen nicht so treffsicher. Gegen den SC Vallendar gab es eine knappe 0:1-Niederlage. Da man auch das Spiel gegen den SV Niederwerth mit 3:0 verlor, verpasste man den Finaleinzug knapp mit einem Punkt.

Zum Auftakt des Turniers am Samstag spielte unsere F-Jugend 1:1 gegen den SC Vallendar, nach einem Rückstand konnten unsere Jungs noch den verdienten Ausgleich erzielen.

Was zu dem Zeitpunkt noch keiner wusste: Beide Mannschaften sollten noch einmal aufeinander treffen.

Im zweiten Gruppenspiel gegen den SV Weitersburg lag man bereits nach 14 Sekunden mit 0:1 im Rückstand. Im weiteren Verlauf kämpfte sich unser Team zurück, drehte die Partie und gewann am Ende verdient mit 2:1. Somit war klar das im letzten Gruppenspiel gegen den SV Niederwerth die Entscheidung darüber fallen würde, ob unsere Mannschaft ausscheidet oder erneut, wie im Vorjahr, in das Finale einzieht. Die Mannschaft überzeugte von Beginn an und ging als klarer 3:0 Sieger vom Platz, damit sicherte man sich den Gruppensieg und den Einzug ins Finale.

Das Finale zwischen den Teams des FC Urbar und SC Vallendar am Sonntag war für ein F-Jugendspiel kaum an Dramatik zu überbieten. Trotz leichter Spielvorteile für den FCU stand es nach 15 Minuten 0:0, sodass das 6m Schießen über den Sieger entscheiden musste.Im Vorfeld mussten die Trainer jeweils drei Schützen benennen, die laut Futsal-Regeln bei Gleichstand immer weiter schießen mussten.

Am Ende siegte unsere Mannschaft mit einem starken Torhüter Tim 7:5 gegen den SC Vallendar. Im Anschluss freuten sich alle Spieler über den Sieg beim Verbandsgemeindeturnier und ihre starke Leistung.

Am Verbandsgemeindeturnier war auch die E-Jugend des FC Urbar vertreten.
Im ersten Spiel ging es gegen Vallendar 1, was leider mit 3:0 verloren ging.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten, steigerte sich die Mannschaft und und gewann gegen den SV Weitersburg mit 1:0 und SC Vallendar 2 mit 3:2. Dank des 2. Platzes war der Finaleinzug perfekt. 
Auch wenn das Finalspiel gegen den SC Vallendar 1 mit 0:2 verloren ging, freute sich unsere Truppe über ihre Leistung und ist jetzt schon heiß auf die Revanche im nächsten Jahr.

Auch die D-Jugend des FC Urbar trat beim Verbandsgemeindeturnier an. Im ersten Spiel musste sich die Mannschaft leider Vallendar mit 5:0 geschlagen geben. Beim zweiten Spiel gegen Weitersburg lief es deutlich besser und man gewann souverän mit 3:1. Die letzte Partie unterlagen die Jungs trotz starker Defensivleistung 0:1 gegen Niederwerth und verpassten damit die Finalteilnahme.

Mit einem 1:4-Sieg gegen den SC Vallendar startete unsere C-Jugend ins Turnier. Im anschließenden Spiel gegen den SV Weitersburg legten die Jungs nochmal einen drauf und gewannen souverän mit 5:0. Auch wenn man das letzte Gruppenspiel gegen den SV Niederwerth verlor, so war der Finaleinzug sicher. Im Finale hieß der Gegner dann erneut SV Niederwerth. In einem Spiel auf Augenhöhe musste sich unsere Mannschaft am Ende mit 3:2 geschlagen geben. Nichtsdestotrotz eine starke Leistung unserer C-Jugend.

Am Sonntag, den 9. Januar 2019, traten die Kleinsten des FC Urbar im Rahmen des diesjährigen Verbandsgemeindeturniers gegen die Bambinis vom SV Niederwerth, SC Vallendar und SV Weitersburg an. Die Maxi-Bambini’s erreichten gegen die starken Gegner Vallendar und Niederwerth zwei Siege und schafften es den Kasten sauber zu halten. In der Partie gegen Weitersburg wurde mit viel Ehrgeiz gekämpft, sodass sich beide Mannschaften anschließend mit einem Unentschieden trennten. Die Mini-Bambinis mussten nur zwei Mal ran an den Ball. Nach der guten vorgelegten Leistung der Maxi’s waren die Kleinsten hoch motiviert, mussten sich allerdings nach einer super kämpferischen Leistung gegen Weitersburg und Vallendar geschlagen geben. Aber kein Grund zum Trübsal blasen, denn am Ende waren natürlich alle Bambinis Gewinner und erhielten eine Medaille.

Im Großen und Ganzen zeigten sich unsere Jugendleiter Daniel Wehner und Sebastian Gross zufrieden mit den Leistungen unserer Jugendmannschaften und schauen positiv ins Jahr 2019!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*