FC Horchheim III – FC Urbar III 0:2

Bereits am Freitag konnte unsere 3. Mannschaft die ersten drei Punkte der noch jungen Saison für sich verbuchen. Dabei machte es sich das Team ebenfalls unnötig schwer. Trotz zahlreicher Chancen und mehr Spielanteilen traf lediglich Markus Pung (20′) zur 0:1-Halbzeitführung. Ein ähnliches Bild zeigte sich in der zweiten Spielhälfte. Verdient erhöhte Dominik Paulus auf 0:2. (74′). Mit zunehmender Zeit ließ man allerdings die Defensivarbeit mehr und mehr aus den Augen, so dass auch Horchheim zu guten Chancen kam. Ein Nutzen zog der Gastgeber glücklicherweise nicht daraus. Es blieb beim 0:2 und den ersten drei Punkten für unsere Dritte.

Bereits am kommenden Samstag bestreitet die 3. Mannschaft ihr Derby gegen die zweite Vertretung der TuS Arenberg. Anstoß ist um 18:30 Uhr im Aulenbergstadion. 

FC Urbar – SV Weitersburg II 3:2

Direkt zum Saisonauftakt lieferte sich die 1. Mannschaft ein nervenaufreibendes Derby mit der zweiten Garde des SV Weitersburg. Am Ende war es ein verdienter, wenn auch glücklicher Sieg für Urbar. Insbesondere die Chancenverwertung kann Trainer Gökan Bigün nicht geschmeckt haben. 

Von Beginn an übernahm Urbar das Spiel. Nach einer schönen Kombination gelang Pape Amath Top in der 10. Minute die 1:0-Führung.Read more »

FC Urbar II – SC Simmer 7:1

Einen ungefährdeten Erfolg konnte die zweite Mannschaft für sich verbuchen. In einem einseitigen Spiel wurden die Gäste mit 7:1 wieder nach Hause geschickt. Von Beginn an übte man Druck auf den Gegner aus und erspielte sich Chance um Chance. Durch Treffer von Dennis Porombka (16′) und Philipp Christian (19′) fielen jedoch nur zwei Treffer für die Hausherren. Zum Ärger von Neu-Trainer Erich Langhard konnte Simmern mit demHalbzeitpfiff auf 2:1 verkürzen. Marcel Weisbrod verwandelte einen Elfmeter. Das war gleichzeitig auch die einzige Chance der Gäste.Read more »

FC Urbar III – SV Weitersburg III 3:5

Bereits am Freitag eröffnete unsere 3. Mannschaft die Saison 20/21 im Urbarer Aulenbergstadion – und das direkt mit dem Derby gegen Weitersburg. Allerdings fand die Mannschaft von Spielertrainer Daniel Wehner gar nicht gut ins Spiel. Insbesondere bei hohen Bällen zeigte man sich anfällig und lud die Weitersburger immer wieder ein. Sultan Rasul (11′) nutzte dies zur 0:1-Führung für die Gäste. Der Ausgleich durch Dennis Rothaupt war eher ein Zufallsprodukt. Fast von der Eckfahne senkte sich die Flanke des Urbarer Urgesteins ins lange Eck zum 1:1 (18′). Lange hielt das Unentschieden nicht.Read more »

Die Urbarer Frauenmannschaft hat ihre Vorbereitung mit soliden Testspielergebnissen abgeschlossen. Insgesamt konnte man aus fünf Spielen vier Siege und nur eine Niederlage mitnehmen. Fehlende Flexibilität im Vorfeld der Testspiele aufgrund der coronabedingten Auflagen hat die Mannschaft vor Herausforderungen gestellt, die man aber allesamt ordentlich meistern konnte. Die Grundsteine für das von Trainer Steffen Hondrich neu eingeführte Spielsystem sind bereits gelegt, die Abläufe müssen sich in den kommenden Wochen und Monaten aber noch weiter verfestigen und entwickeln.

Testspielergebnisse der Frauenmannschaft:

SG Ingelheim/Drais (Landesliga Rheinhessen) – FC Urbar 4:0

TuS Ahrbach (Bezirksliga Ost) – FC Urbar 0:3

TuS RW Koblenz (Bezirksliga Mitte) – FC Urbar 3:5

FC Urbar – SSV Weyerbusch (Bezirksliga Ost) 3:1

VfR 07 Limburg (Oberliga, Region Wiesbaden) – FC Urbar 0:3

Lange Zeit war nicht klar, wann, wie und ob es mit der neuen Saison weitergeht. Am kommenden Wochenende hat das Warten nun schließlich ein Ende. Die Urbarer Mädels starten am Sonntag, den 13. September, offiziell in die Rheinlandligasaison 2020/2021. Zum Auftakt ist man zu Gast beim SV Niederburg. Hier möchte man unbedingt die ersten drei Punkte einsammeln und einen guten Start in die Saison erwischen. Trainer und Team können es kaum erwarten, wieder um Punkte zu kämpfen. Anpfiff ist zum 17 Uhr in Niederburg. Auch Zuschauer sind unter Beachtung der Corona-Hygieneverordnungen der jeweiligen Vereine erlaubt. Wir freuen uns über Unterstützung an der Seitenlinie!

Hinten v.l.n.r.: Janina Hürter, Mara Koch, Julia Haushahn, Sarah Gielsdorf, Kristina Geib, Sarah Walder, Annika Grezla; In der Mitte v.l.n.r.: Torwarttrainer Patrick Höger, Trainer Steffen Hondrich, Saskia Schieß, Selina Hoffmann, Victoria Kollmar, Helena Braun, Maike Nissen, Betreuer Dieter Schwarze, Betreuer Gerhard Kuhlmann; Vorne v.l.n.r.: Svenja Henke, Denise Albat, Kyra Hoffmann, Susanne Gerlich, Katharina Weber, Jannika Pung, Anika Pesch, Michelle Portugall; Es fehlen: Marie Nissen, Klara Pistono, Andrea Pichler, Elke Nikolay, Anja Schmidt