Drei weitere wichtige Punkte zum Klassenerhalt: TuS Mayen II – JSG Weitersburg

Mannschaftsfoto_B-Junioren

Die B-Junioren der JSG Weitersburg waren am Samstag, den 15. März zu Gast in Mayen-Alzheim.

Nach einer weniger erfolgreichen Hinrunde lautet das Rückrundenziel: Klassenerhalt in der Bezirksliga Mitte.

Insgesamt 7 Punkte gilt es, in den noch verbliebenen 10 Rückrundenpartien aufzuholen.

Nach der Winterpause startete die Mannschaft in der vergangenen Woche mit einem hart erarbeiteten 1:0-Sieg bei der SG Ahrweiler. Der erste Schritt zum gesetzten Ziel war somit getan und die Erwartungen für die Partie gegen den TuS Mayen II hoch.

Die JSG, unter Leitung des neuen Trainers Philip Müller, ging um 16.30 Uhr mit folgender Aufstellung auf das Feld:

Oliver Schneider – Lorenz Dobkowitz (41. Mohammed Ibrahim), Björn Debrich, Jonas Hof, Theo Damm – Maximilian Zahn, Arthur Woydjeu, Tim Felber (38. Len Schel), Janik Bernardi, Felix Klein (58. Philipp Ley) – Colin Püschel (77. Niklas Jösch).

Das Ziel: 3 Punkte!

Die JSG beginnt das Spiel und los geht es. In den ersten fünf Minuten findet die Mannschaft von Trainer Müller sich gut ins Spiel ein. Doch auch der TuS Mayen hat etwas entgegenzusetzen. Durch einen schnell eingeleiteten Spielzug gelingt es dem Stürmer der TuS, in den Sechzehner der JSG einzudringen, aber Torwart Oli kann seine Mannschaft mit einer herausragenden Parade im Spiel halten. Mayen hält den Druck konstant und schon zwei Minuten später (7. Minute) gelingt es deren Offensivspielern erneut, die Abwehr von Weitersburg zu überwinden. Auch am Torwart kommt der Stürmer vorbei, scheitert jedoch schließlich am Pfosten. Aufatmen. Nach dieser Aktion geht ein Ruck durch die Mannschaft und sie beginnt, das Spiel selbst in die Hand zu nehmen. Der Gegner ist nun unter Kontrolle und hat aufgrund des kompakten Stellungsspiels unserer JSG weder viele Ballbesitz noch Chancen auf Tore. Die Weitersburger kommen zu guten Chancen über Außen, schaffen es jedoch nicht, das Runde ins Eckige zu bringen.

Doch dann Ecke Weitersburg. Max Zahn läuft an, bringt eine schöne Bananenflanke in den Sechzehner der TuS, Jonas Hof springt am höchsten und befördert den Ball mit einem wuchtigen Kopfball in das Netz. TOR! 1:0 für unsere JSG (10. Min.). Die Freude ist groß, doch nun heißt es, Konzentration zu bewahren – es liegen noch 70 Minuten Spielzeit bevor. In den darauffolgenden 20 Minuten folgt ein ausgeglichenes Spiel ohne besondere Ereignisse. 36. Minute, Freistoß Mayen von halbrechts. Der Spieler schießt, doch der Schuss scheint ungefährlich zu sein. Jonas Hof versucht zu klären, scheitert aber und wie aus dem Nichts erscheint, aus einer Abseitsposition heraus, ein gegnerischer Stürmer frei vor dem Tor der JSG. Ausgleich per Kopf (36. Min.). Jetzt heißt es wieder Anstrengen und Gegenhalten für Weitersburg. Doch das gelingt vorerst nicht und die TuS Mayen stößt immer weiter vor. Steilpass durch das Zentrum. Jonas Hof verschätzt sich. Ein Stürmer legt auf einen mitgelaufenen Mitspieler quer. Führung für Mayen (38. Min.). In derselben Minute wird Tim Felber verletzungsbedingt ausgewechselt. Für ihn kommt Len Schel in die Partie.

Halbzeit. Für Lorenz Dobkowitz wird Mohammad Ibrahim eingewechselt.

Hochmotiviert kommen unsere Weitersburger aus der Kabine und bauen sofort nach Anstoß auf die spielerisch starken 30 Minuten der ersten Halbzeit auf. Sie wollen den Sieg und kommen zu guten Chancen. Schließlich erobert Felix den Ball in der eigenen Hälfte und setzt zum Konter an. Er läuft über außen, zieht dann in die Mitte und bringt einen Steilpass zwischen die Verteidiger auf Stürmer Colin. Dieser kommt vor dem letzten Mann an den Ball und schiebt ihn genau in das rechte untere Eck. Ausgleich – 2:2 (47. Min.). Das Tor weckt den Kampfgeist der JSG und sie setzt den Gegner weiter unter Druck. Es folgen weitere Chancen für die JSG und eine weitere Auswechslung. Philipp Ley ersetzt den starken, aber erschöpften Felix. Aber auch Mayen bringt Weitersburg das ein oder andere Mal zum Zittern.

Dann die spielentscheidende Szene. Ecke JSG. Max Zahn bringt eine schöne Flanke. Jonas Hof setzt erneut an, trifft den Ball perfekt. Sein zweites Kopfballtor in diesem Spiel. Verdiente Führung für die JSG (63. Min.). Die Freude ist groß, doch das Spiel ist noch nicht gewonnen. In der 77. Spielminute wird der Torschütze des 2:2, Colin, ausgewechselt. Für ihn kommt Niklas Jösch. Kurz vor Schluss stürmen die Mayener noch einmal nach vorne, doch dank der klasse Leistung der Abwehr und des Torwarts macht die JSG den Sack zu.

Abpfiff und Sieg für die Mannschaft von Trainer Philip Müller. Ein weiterer Schritt zum Klassenerhalt ist hiermit getan. Am kommenden Samstag begrüßt die JSG die JSG Buchholz im Weitersburger Weiherstadion. Anstoß ist um 17.00 Uhr. Das gesamte Team freut sich auf Eure Unterstützung! Denn auch am Samstag lautet das Ziel: weitere 3 Punkte für den Klassenerhalt! Bericht: Colin Püschel und Felix Klein2014-03-15 TuS Mayen II - JSG Weitersburg - 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.