Zweite Mannschaft weiterhin im Aufwärtstrend

SG Augst Eitelborn II – FC Urbar II 1:3

Die zweite Mannschaft des FC Urbar kommt von Woche zu Woche besser in Schwung. Dank einer starken geschlossenen Mannschaftsleistung bezwang die Elf von Trainer Dirk „Zippel“ Mühleib die SG Augst Eitelborn II verdient mit 1:3 und feierte damit den dritten Sieg in Folge. Läuferisch, kämpferisch und spielerisch war dies seit Langem die beste Leistung der Mannschaft. Immer wieder kamen sie zu guten Offensivaktionen, wurden dabei jedoch zu oft vom Pfiff des guten Schiedsrichters aufgehalten. Eine Ecke brachte den erhofften Führungstreffer in der 37. Minute. Christoph Stein legte ab auf Marcus Irschfeld, welcher gefühlvoll den Ball in den Winkel zirkelte. Mit dieser 0:1 – Führung ging es in die Pause. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit dann der unglückliche Ausgleich. Nach einer flachen Flanke eilten Torhüter Patrick Höger, Kapitän Volker Mühleib und Gegenspieler Lucas Lauermann zum Ball. Dabei klatschte die Faustabwehr von Höger unglücklicherweise an das Bein von Lauermann und von dort ins Tor – 1:1 in der 52. Minute. Die Urbarer Reserve ließ sich vom Gegentreffer nicht irritieren und erkämpfte nur kurze Zeit später die erneute Führung. Nach einem verlorenen Zweikampf setzte Stürmer Wolfgang Kick energisch nach, eroberte den Ball zurück und spielte auf den im Strafraum freistehenden Philipp Christian. Dessen Torversuch aus spitzem Winkel konnte der Eitelborner Torhüter  noch abwehren, doch gegen den Nachschuss von Routinier Christoph Stein war er machtlos. 1:2 für Urbar nach 62 Minuten. Das energische Nachsetzen der Urbarer machte sich nur sieben Minuten später erneut bezahlt. Wie zuvor Wolfgang Kick, setzte Markus Pung nach einem verlorenen Zweikampf im gegnerischen Strafraum nach und blockte den gegnerischen Befreiungsschlag. Glücklicherweise flog der Abpraller unhaltbar ins lange Eck des gegnerischen Gehäuses und somit führten die Urbarer in der 69. Minute mit 1:3. Der Gastgeber erhöhte fortan seine Offensivbemühungen, doch auch in der Defensive zeigten die Urbarer eine starke Leistung und ließen bis zum Schluss nichts anbrennen.

Im Kader gegen die SG Augst Eitelborn II standen: Patrick Höger, Patrick Irschfeld, Volker Mühleib, Philipp Christian, Oliver Mielke, Terdrit Joynok, Marcus Irschfeld, Wolfgang Kick, Christoph Stein, Markus Pung, Frank Düsterhöft, Stefan Burke, Rafael Schwarze, Philipp Gliedner, Marc Rothaupt und Hans Dieter Schwarze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.