Liebe MitgliederInnen,

auch in diesem Jahr steht unsere Jahreshauptversammlung an. Da die aktuelle Situation eine satzungsgemäße Durchführung nicht zulässt, bleibt uns leider keine andere Möglichkeit, als sie zu verschieben. Wir hoffen, dass die Durchführung vielleicht im 3. Quartal dieses Jahres möglich ist, ordentlich, gemäß den Statuten. Wir werden den Termin hierfür natürlich rechtzeitig bekannt geben. Wir wünschen unseren Mitgliedern bis dahin auch weiterhin alles Gute, bleiben Sie Gesund!

Der Vorstand des FC Germania Urbar 1911 e.V.

Für ein wenig Freude am Fußballhimmel sorgte in dieser Woche die Post beim FC Urbar. Nachdem man bereits im Januar als einer der bundesweit 150 Amateurvereine zu den Gewinnern der großen DFB-Aktion „Minitore für den Kinderfußball“ ernannt wurde, kamen nun endlich die Präsente an. Ab sofort zählen vier Mini-Tore für die Spielfeste und den Trainingsbetrieb der Nachwuchsteams zu unserem Inventar. Wir haben die Hoffnung das wir die Tore auch bald im Einsatz sehen können.

Danke an den DFB und BazookaGoal Deutschland für dies tolle Aktion! Mehr Infos zu den Toren gibt es hier.

Die Fußballsaison 20/21 ist offiziell annulliert. Bitter für alle Mannschaften – insbesondere für die Erste. Mit sechs Siegen aus sechs Spielen stand die Truppe von Gökan Bigün auf Platz 1 der Kreisliga B und war definitiv Aufstiegsfavorit. Hoffen wir das es in der Saison 21/22 wieder so sein wird.  Alle Infos zur Annullierung gibt es im verlinkten Beitrag des FVR.

Beirat des FVR hat entschieden: Saison 2020/21 wird annulliert

FC Urbar – FV Rübenach II 6:0

Bei der 1. Mannschaft ging es mal wieder torreich zur Sache. Gegen die Reserve aus Rübenach gewann das Team von Trainer Gökan Bigün verdient mit 6:0. Von Anfang an war unsere Erste besser im Spiel und erspielte sich Chance um Chance. Nichtsdestotrotz dauerte es bis zur 31. Minute ehe Neuzugang Aboubakar Tchendjou das 1:0 erzielte. Mit einem strammen Linksschuss erhöhte Tugay Arslan in der 40. Minute auf 2:0. Dies war gleichzeitig auch der Halbzeitstand. Ein ähnliches Bild zeichnete sich in der zweiten Spielhälfte ab. Allerdings intensivierten sich die Zweikämpfe sowie die verbalen Auseinandersetzungen. Dies hatte zur Folge,Read more »

FC Urbar II – SV Untermosel Kobern III 1:1

Trotz deutlich mehr Spielanteile kam unsere 2. Mannschaft gegen Untermosel III nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Wieder einmal fehlte die nötige Effizienz vor dem gegnerischen Gehäuse, obwohl ausreichend Chancen vorhanden waren. Untermosel indes konzentrierte sich auf lange Bälle und Konter. Es war nur eine Frage der Zeit bis dies zum Erfolg führen würde – in der 71. Minute erzielte Christof Groß das 0:1 für die Gäste. Das es schließlich doch keine Niederlage wurde ist Vollblutstürmer Wolfgang Kick zu verdanken.Read more »